Aktuell

Foto Plakat

Verena Schöttmer - Ghostwritings
Ausstellung vom 22.04.2017 - 28.05.2017

Die aktuelle Stipendiatin der Sparkassen-Kulturstiftung, Verena Schöttmer, präsentiert ab dem 22. April in einer Abschlussausstellung ihre in Trittau entstandenen Werke.

In ihrer Ausstellung in der Galerie in der Wassermühle Trittau werden Malereien mit Chlor auf Jeans, die an den „Acid-Jeans-Look“ der 80er und 90er Jahre erinnern, gezeigt. Statt Farbe aufzutragen, bleicht die Künstlerin mit Chlor die typisch blaue Jeansfarbe aus dem Stoff. Die Chemikalien nehmen entscheidenden Einfluss auf die entstehenden Formen, die Motive werden „wie von Geisterhand“ gemalt. Die sich dabei bildenden Blumensträuße thematisieren das Abwesende und das Vergangene. Neben den „Ghostwritings“ werden Skulpturen gezeigt, welche auf zwischenmenschliche Beziehungen und die zugehörigen Rollenzuschreibungen in der Gesellschaft anspielen.

Verena Schöttmer studierte bis 2012 an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei Pia Stadtbäumer und Michaela Melián. 2013 erhielt sie das Georg-Meistermann-Stipendium sowie 2014 das Hamburger Arbeitsstipendium.

 

Informationen zur Ausstellung

Eröffnung:
Samstag, 22. April um 16 Uhr
in der Galerie in der Wassermühle Trittau

Laufzeit der Ausstellung:
22. April bis 28. Mai 2017

Verena Schöttmer im Gespräch:
So., 7. Mai um 15.00 Uhr, moderiert von Dr. Katharina Schlüter
Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Stormarner Kinderatelier zur Ausstellung:
Sa., 29. April in der Galerie in der Wassermühle Trittau
Anmeldungen unter
Tel.: 04102-70781015
E-Mail: info@stormarner-kinderatelier.de

Galerie in der Wassermühle Trittau
Am Mühlenteich 3
22946 Trittau
Geöffnet: Samstag und Sonntag 11–18 Uhr
www.galerie-wassermuehle-trittau.de